Unsere Geschichte

  • Im Gründungsjahr 2002 beginnt die Firma SWI mit der Wartung von Feststellanlagen
  • Bereits ein Jahr später wird der Bereich Türautomatisierung als Dienstleistung angeboten.
  • Seit 2005 bieten wir Ihnen als Ergänzung zur Türtechnik auch die Tortechnik mit an.
  • Im Jahre 2006 wurde das Leistungsspektrum Türen + Tore durch die RWA-Technik sowohl als elektrische Anlagen als auch im Bereich der CO² Anlagen ergänzt.
  • Bereits im darauffolgenden Jahr liefert, prüft und wartet die SWI auch Brand- und Rauchschutztüren.
  • Prüfungen und Wartungsleistungen von Brandschutzklappen werden seit 2008 bei einigen Großkunden der SWI durchgeführt. Nach Einführung der RWA-Technik war die Mechanik an Fenstern das nächste Feld, daß durch die SWI besetzt wurde und somit der Bereich mechanische Türtechnik um das Thema Fenstertechnik und Jalousien erweitert wurde.
  • Die Elektrothermografie in Kombination mit der BGV-A3 Prüfung ist seit 2009 über die SWI erhältlich.