Rauch- und Wärmeabzugsanlagen

Im Regelfall sind in Ihren Gebäuden Rauch- und Wärmeabzugsanlagen vorhanden. In allen Gewerken dienen diese Anlagen primär Treppenhäuser rauchfrei zu halten. Bei funktionsfähigen Anlagen ist somit eine ungehinderte Flucht über die Rettungswege möglich. In der Industrie treffen Sie hauptsächlich auf CO²- Anlagen. Die vorhandenen Öffnungen sollen im Gefahrfall ebenfalls den Rauch abziehen. Es geht weniger um das Freihalten der Rettungswege, im Vordergrund steht der Einsatz der Feuerwehr, um den Brandherd schnellstmöglich zu erkennen und diesen zu eliminieren. Die Anlagen haben eines gemeinsam. Sie unterliegen einer strengen Aufsichtspflicht und müssen mindestens jährlich durch einen Sachkundigen geprüft werden. Insbesondere die Druckprüfung von Leitungen bei CO²- Anlagen sind hierbei wichtig.