Laufende Betriebskosten  für wartungsintensive Produkte müssen nicht zwingend durch ein externes Unternehmen durchgeführt werden, man sollte aber wissen, was ist zu tun und welche Qualifikation muss der Durchführende erfüllen, damit im Schadensfall Rechtssicherheit besteht.

Wir sehen unsere Aufgaben partnerschaftlich und führen bereits seit einigen Jahren entsprechende Lehrgänge durch die es Ihnen ermöglicht zeitaufwendige und somit kostenintensive Wartungsleistungen selbst auszuführen. Ebenfalls arbeiten wir eng mit akkreditierten Partnern die eine Zulassung nach AZWV haben zusammen. Übrigens führen wir alle Lehrgänge auch als inhouse- Seminarreihe durch.  Sie können mit dieser effizienten Maßnahme bis zu 40% Ihrer Wartungskosten einsparen.